LME-Preise

Materialsorten
Preis/t *)

Aluminium

2362 €

Kupfer

8169 €

Blei

1890 €

Zinn

25571 €

Zink

3502 €

Nickel

22962 €

Preisinfo vom: 24 Juni 2022

Marktkommentar und Preise

( 24 Juni 2022 )

Eisen- und Stahlschrotte befinden sich weiterhin deutlich Sinkflug, da die hohen Energiepreise sämtliche Stahlkocher zu Produktionsdrosselung zwingen. Sogar die völlige Stilllegung über einige Woche und Monate steht im Raum, sollte Russland seine Gaslieferungen komplett einstellen und die EU so zur Gasrationierung zwingen. Die Politik hat bereits erklärt, dass „Heizen vor Stahl“ steht und damit in erster Linie die Verbraucher geschützt werden sollen.

Auch die Buntmetalle beginnen langsam zu korrigieren, auch hier sind die hohen Energiekosten schuld am Zurückfahren der Produktion weltweit.

Ein Anstieg des Zinsniveaus kombiniert mit teurer Energie sind ein denkbar schlechtes Umfeld für das wirtschaftliche Umfeld, insbesondere Mitteleuropa ist hier stark betroffen durch seine Anhängigkeit vom Russischen Erdgas. Es ist von einem spürbaren Rückgang der Auftragslage in der Bauwirtschaft und Industrie auszugehen, welche kurz- und mittelfristig starken Druck auf Rohstoffmärkte ausüben wird.

*) Für Eisenschrott – Preise bitte im Büro anzurufen. Die hier gezeigten Preise sind Börsenwerte der London Metal Exchange für Lagerware, umgerechnet mit ECB Euro Referenzkurs USD, alle Angaben ohne Gewähr – keine Ankaufspreise.